Textdreher

Kategorie: HTML/CSS
Publikationsdatum: 23.09.2011
In und wieder möchten man Texte, welche für den normalen User sichtbar sind, vor den Suchmaschinen (Google, ...) verstecken. Man denke hier zum Beispiel an das Impressum. Dieser Pflichttext muss nämlich in Textform, nicht als Bild, vorhanden sein.
Es gibt nun die Möglichkeit, den Text um 180° zu drehen und dann mittels CSS für den User wieder richtig darzustellen. Anbei ein Beispiel und der zugehörige HTML-Code sowie die CSS-Definition.

.therdeg °081 mu nib hci ,tleW ollaH
HTML
  1. <span class="text_umkehr">
  2. .therdeg &deg;081 mu nib hci ,tleW ollaH
  3. </span>
CSS
  1. .text_umkehr {
  2. direction: rtl;
  3. text-align: left;
  4. unicode-bidi: bidi-override;
  5. }
Bei langen Texten ist dies natürlich mühsam. Mit dem Service von textdreher.de ist dies innerhalb von Sekunden erledigt. Einfach den Text ins Formularfeld eingeben und man bekommt diesen im Anschluss um 180° gedreht.
Stichwörter: Textdreher, HTML, Suchmaschinen, Impressum, Textform
 
 
NACH OBEN