Hosteurope: ImageMagick/GraphicsMagick in TYPO3

Kategorie: Diverses
Publikationsdatum: 18.11.2011
Um ein TYPO3 auf einem Webhost von Hosteurope zu verwenden, ist es nötig ImageMagick bzw. GraphicsMagick zu installieren. Anbei die beiden Anleitungen:

ImageMagick

  • Im Ordner www auf dem Hosteurope-Server den Ordner cgi-bin (falls noch nicht vorhanden) anlegen.
  • Anschließend das Paket ImageMagick herunterladen.
  • Lokal alle Dateien entpacken und in den Ordner cgi-bin auf den Server laden. Achtung: Die Dateien nicht in separaten /bin/ und /share/ Verzeichnissen belassen.
  • Im Anschluss die drei Dateien (convert, identify, combine) mit 0 Bytes löschen. Bitte die Dateien mit *.bin nicht löschen!
  • Nun werden die Dateirechte gesetzt: Magick-config [chmod 644], identify.bin [chmod 755], convert.bin [chmod 755], combine.bin [chmod 755].
  • Bei allen Dateien nun die Endung *.bin entfernen. Achtung: Dieser Schitt muss auf dem Server erfolgen, sonst wir die Pfadangabe nicht korrekt erkannt.
  • Anschließend den Pfad bei ImageMagick im TYPO3 Install Tool auf /is/htdocs/wp???????_??????????/www/cgi-bin/ setzten. Die Fragezeichen werden erstzt durch den eigenen Webpaket-Pfad. Dieser ist unter KIS von Hosteurope -> Administration -> Webhosting -> ??????? -> Allgemeines -> Pfad zu finden. Wurde ImageMagick in einen Unterordner imagemagick im Ordner cgi-bin gespeichert, bitte diesem in der Pfadangabe noch hinzufügen.
  • Nun auf den Button Senden klicken. ImageMagick sollte nun verfügbar sein.
  • Mit dem Button update localconf.php wird die Eingabe speichern.
  • Bei der Selectbox [GFX][im_path_lzw] den Pfad nun auswählen.
  • Wieder den Button update localconf.php anwählen.

ImageMagick ist nun im TYPO3 verfügbar und kann sofort verwendent werden.

GraphicsMagick

  • Im Ordner www auf dem Hosteurope-Server den Ordner cgi-bin (falls noch nicht vorhanden) anlegen.
  • Anschließend das Paket GraphicsMagick von http://www.rothonline.de/index.php?id=57 herunterladen.
  • Lokal alle Dateien entpacken und die gm-Datei aus dem Ordner bin in den Ordner cgi-bin auf den Server laden. Bitte beachten, dass die Datei im binären Modus übertragen wird.
  • Nun werden die Dateirechte gesetzt: gm [chmod 755].
  • Anschließend den Pfad bei GraphicsMagick im TYPO3 Install Tool auf /is/htdocs/wp???????_??????????/www/cgi-bin/ setzten. Die Fragezeichen werden erstzt durch den eigenen Webpaket-Pfad. Dieser ist unter KIS von Hosteurope -> Administration -> Webhosting -> ??????? -> Allgemeines -> Pfad zu finden. Wurde GraphicsMagick in einen Unterordner graphicsmagick im Ordner cgi-bin gespeichert, bitte diesem in der Pfadangabe noch hinzufügen.
  • Nun auf den Button Senden klicken. GraphicsMagick sollte nun verfügbar sein.
  • Mit dem Button update localconf.php wird die Eingabe speichern.
  • Bei der Selectbox [GFX][im_path_lzw] den Pfad nun auswählen.
  • Wieder den Button update localconf.php anwählen.
  • Biite überprüfen, ob bei im_version_5 = 'gm' eingetragen ist.

GraphicsMagick ist nun im TYPO3 verfügbar und kann sofort verwendent werden.
Stichwörter: Hosteurope, ImageMagick, GraphicsMagick, TYPO3
 
 
NACH OBEN