Buchstabiertafel

Kategorie: Diverses
Publikationsdatum: 25.01.2012
Typische Situation: Man führt gerade ein Telefongespräch und möchte dem Gegenüber am anderen Ende der Leitung zum Beispiel eine Domain buchstabieren. Der Buchstabe „n“ wird wieder einmal als „m“ verstanden. Das „f“ wird zu „s“ und am Ende stimmt überhaupt nichts mehr überein. Um die Übermittlung zu erleichtern und Fehler vorzubeugen, ist eine Buchstabiertafel sehr nützlich.

Über das folgende Formular wird der zu buchstabierende Text im Buchstabenalphabet zurückgegeben. Es kann zwischen vier verschiedenen Buchstabiertafeln ausgewählt werden: ITU/ICAO/NATO, Deutschland, Österreich oder Schweiz.


Buchstabiertafel

 
 
 
 
   
Stichwörter: Buchstabiertafel, Funkalphabet, Buchstabier Alphabet, Alphabet, Buchstabieren
 
 
NACH OBEN