Einzelne Dateien aus Windows Sicherung wiederherstellen

Kategorie: Windows
Publikationsdatum: 16.08.2012
Mit der Windows Sicherung kann in Windows 7 eine Sicherung für das komplette System auf eine interne Festplatte, externe Festplatte oder mittlerweile sogar auch auf eine Netzwerkfestplatte gesichert werden. Letzteres ist erst seit Windows 7 möglich.

Wenn jedoch nun eine Datei versehentlich gelöscht wurde, oder beschädigt ist, wie bekommt man diese Datei aus der großen Sicherungsdatei zurück?

1.)
Windows Sicherung öffnen.
Die Sicherung wird unter 
Start -> Systemsteuerung -> Sichern und Wiederherstellen 
aufgerufen.
Den Punkt um das Wiederherstellungsmenü einer Windows Sicherung aufzurufen findet man hier:



Dort können dann aus der mit der unter Windows eingerichteten Sicherung einzelne Dateien gesucht werden, auch Ordner, oder Dateien eines gewissen Typs.

Mit * können Dateien gefiltert werden. So bedeutet folgender Suchbefehl, dass alle Bilder die mit "urlaub" beginnen, angezeigt werden sollen:

urlaub*.jpg

Diese kann man dann, an den Originalort zurück kopieren, oder erstmal an einer anderen Stelle speichern und von Hand überschreiben. Bei wichtigen Programmen oder Daten, die teilweise im Original beschädigt sind, und mit anderen Dateien die nicht wiederhergestellt werden zusammenarbeiten (zB. Programmdateien, Datenbanken usw). empfiehlt es sich, die fehlerhaften oder fehlenden Dateien von Hand auszutauschen, bei Bildern, Musik usw. genügt das überschreiben.

Stichwörter: Windows Sicherung, Wiederherstellung, einzelne Dateien, Sicherung einrichten, Sichern
 
 
NACH OBEN