PHP Fehlermeldungen in Logdatei speichern per .htaccess

Kategorie: Apache
Publikationsdatum: 11.09.2014
Als erstes wird eine PHP-Datei mit folgendem Code erzeugt:
PHP
  1. echo dirname(__FILE__);
Diese Datei wird als z.B. pfad.php abgespeichert und auf dem Server in dem zu schütztenden Verzeichnis platziert. Nun wird mittels eines Browsers diese Datei aufgerufen und der ausgegeben Pfad kopiert.

In einem Text-Editor werden nun folgende Code-Zeilen geschrieben:

php_flag display_startup_errors on
php_flag display_errors on
php_flag html_errors on
php_flag log_errors on
php_value error_log /usr/www/users/xyz/PHP_errors.log

Im Anschluss wird diese Datei als .htaccess abgespeichert und in das zu schütztende Verzeichnis kopiert.
Stichwörter: htaccess, PHP Logdatei
 
 
NACH OBEN