Die Wahl des passenden Content Management Systems (CMS) - TYPO3 oder NEcms?

Für Homepageprojekte verwenden wir in den meisten Fällen entweder das Open Source CMS TYPO3 mit umfangreichen fertigen Optionen bzw. Erweiterungen oder das selbst entwickelte NEcms für einfache Anforderungen und optimaler Anpassungsmöglichkeit.

Wir beschränken uns aber nicht nur auf diese zwei Systeme. Zum Einsatz kamen in den letzten Jahren auch schon WordPress (Blog), BuddyPress (Community Blog), phpBB (Forum) und weitere Open Source Systeme. Je nach Projektanforderungen empfehlen wir ein passendes System.
 


TYPO3

TYPO3 ist ein freies Entwicklungsframework für mittlere bis große Webseiten. Für TYPO3 gibt es viele verschieden Plug-Ins, so genannte Extensions, welche den Kern von TYPO3 mit den verschiedensten Funktionen erweitern.

Welche Anforderungen/Wünsche sprechen für eine Umsetzung mit TYPO3?

  • gewünschte Mehrsprachigkeit
  • mehrere Redakteure bzw. unterschiedliche Redaktionsgruppen - Rechtevergabe präzise steuerbar
  • viele Seiten


 

NEcms

NEcms ist eine einfach zu bedienende und klar strukturierte Content Management Lösung. Wer seine Internetseiten in regelmäßigen Abständen selbständig warten und erweitern möchte, setzt am besten auf diese einfache und kostengünstige Lösung. Zudem bietet das NEcms diverse Erweiterungen und Module, die bei Bedarf auf Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst werden können.

Welche Anforderungen/Wünsche sprechen für die Umsetzung einer Webseite mit NEcms?
  • eine oder zwei Sprachen
  • ein/mehrere Redakteur/e - Rechtevergabe pro Modul
  • wenig Seiten
 
 
NACH OBEN